CDU-Ortsunion Gremmendorf
Besuchen Sie uns auf http://www.gremmendorf-online.de

DRUCK STARTEN


Archiv
24.04.2011, 08:20 Uhr
CDU Gremmendorf auf Adenauers Spuren
Münster-Gremmendorf. Konrad Adenauer hatte den kleinen Bau im Garten des Palais Schaumburg einst veranlasst. Inzwischen wurde das Teehaus des ersten Bundeskanzlers, der von 1949 bis 1963 regierte, saniert. Jetzt am Tag der Übergabe war eine Reisegruppe der CDU Gremmendorf im alten Bonner Kanzleramt dabei.

 

Die Gremmendorfer kamen mit Münsters Jugendoffizier Hauptmann Jens Wagner nach Bonn. Unter Leitung von Marc Würfel-Elberg, dem stellvertretenden Vorsitzenden der Gremmendorfer CDU, wurde auch das Bundesverteidigungsministerium besucht, das seinen Hauptsitz nach wie vor auf der Bonner Hardthöhe hat. Hier ging es um die Auslandseinsätze der Bundeswehr, besonders in Afghanistan. Im Haus der Geschichte endete der Bonn-Besuch, dem eine Berlin-Visite der Gremmendorfer CDU vom 25. bis 28. August folgen wird.

 

Bild/Bildtext:

 

Die Gremmendorfer CDU-Gruppe vor dem Besucherzentrum des Verteidigungsministeriums auf der Bonner Hardthöhe.
CDU Gremmendorf beim BMVg

aktualisiert von Marc Würfel-Elberg, 19.07.2011, 15:25 Uhr